Etwas wirklich Einzigartiges - ein Stifthalter aus über 2000 Jahre alter subfossiler Eiche.

Diese Eiche begann 160 Jahre vor Caesars Geburt zu wachsen. Als Caesar 30 Jahre alt war, verschwand der Baum unter Wasser und Schlamm - bis 2017.

 

In 2017 gefunden, befreit, getrocknet und weiter verarbeitet.

 

Und jetzt - in 2022 - können Sie ein Stück faszinierender Geschichte auf ihrem Schreibtisch haben.

 

Der Stiftehalter wurde mit Präzision und aus Hand so gefertigt, sodass die einzigartige Struktur des Holzes sichtbar wird. Die Jahresringe sind deutlich zu sehen.

 

Diese Version ist geölt. Das bedeutet, das Holz wurde herausgenommen, über Jahre getrocknet und schließlich geölt. Diese Ölung gibt dem Holz seine exklusive Farbe und Schutz.

 

Zusätzlich finden sie in der Mitte einen echten Eisen-Nickel-Meteorit.

 

Und dieser ist mehrere Milliarden Jahre alt.

 

Die Linien/Muster, die Sie im Bild sehen, ist das sogenannte Widmanstätten-Muster und können nur während eines sehr langsamen Abkühlungsprozesses stattfinden - etwa ~1 °C/ 10.000 Jahre mit einer Gesamtabkühlungsdauer von 10 Millionen Jahren. Diese Struktur ist im Labor nicht reproduzierbar.

Sie können den Meteoriten selber sogar in ihren Händen bestaunen, da er nur mit einem Magneten befestigt ist.

 

Finden Sie selber heraus, wie schwer so ein Meteorit ist.

Stifthalter - aus 2000 Jahre altem Holz und Meteorit

245,00 €Preis
    • 70 x 70 x 70 mm
    • in Luxusverpackung